Über mich

Meine Geschichte

Geboren und aufgewachsen in Tirol, übersiedelte ich in jungen Jahren nach Wien. Dort war ich unter anderem in der Jugendpädagogik tätig. 2008 kehrte ich wieder nach Tirol zurück.

Hier lernte ich die Arbeitsmethode von Frau Dr. Joelle Aimee Toulouse kennen und schätzen.

Mein Interesse für den Menschen und die Suche nach einer „Spezialisierung“ veranlassten mich, bei Frau Dr. Toulouse die Craniosacral-Ausbildung (2009 – 2011) zu absolvieren.

 

Im Anschluss besuchte ich zahlreiche weitere Seminare zum Thema Craniosacrale-Behandlungsmethoden (2012 – 2016).

Seit 2012 unterstütze ich Frau Dr. Toulouse bei ihren Ausbildungen und halte  im Rahmen ihrer Ausbildungsreihe ebenfalls Seminare.

Außer dieser begleitenden Lehrtätigkeit halte ich selbständig eine eigene Seminarreihe mit dem Thema „Kommunikative Craniosacralarbeit mit den Organen“ ab (siehe Ausbildungsangebot).

Weiters arbeite ich mit dem OBERON® / METAVITAL Human-System. Diese Methode erlaubt es, den menschlichen Organismus zu scannen und dabei bioenergetische Störmuster aufzuspüren und visuell darzustellen. Die Durchführung erfolgt nahezu berührungsfrei mittels einer Art von Kopfhörer.

Seit 2019 arbeite ich auch als Zell-Re-Aktiv-Trainerin nach dem Theralogy-Konzept.

Diese Methode

  • steigert die Zellleistung und dadurch die Selbstheilungskräfte des Menschen

  • findet dauerhaft inaktive Zellen und

  • reaktiviert deren physiologische Zellfunktionen

 

Das Motto des Zell-Re-Aktiv-Trainings:

Es gibt immer einen Weg! Die Frage ist nur, ob du bereit bist, ihn zu gehen.
Meine Philosophie

Der Mensch mit Körper, Geist und Seele ist für mich untrennbar. Klienten mit „sanften“ Methoden zu begleiten, die alle Aspekte des Menschen beachten, ist mein Ziel.

Meine oberste Priorität ist es, die Gesundheit im Klienten zu finden, sie zu fördern, zu erhalten und im Falle eines Ungleichgewichtes, die Selbstheilungskräfte des Menschen wieder zu aktivieren und ihm so zu helfen, den „eigenen Arzt in ihm“ hervortreten zu lassen.

Es ist mir ein Herzensanliegen, Menschen zu helfen, ihre inneren Kraftquellen zu aktivieren und ihre Ressourcen zu erkennen.

Es geht dabei um:

  • Was kann ich meinem Körper Gutes tun, damit er weiterhin Gutes für mich tun kann?

  • Was hilft mir dabei?

  • Wie finde ich den Weg, um ganz (gesund, heil...) zu werden?

 

Vielleicht denkt man dabei an Maria Montessori:

"Hilf mir, es selbst zu tun!"

"Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern."
Konfuzius
Meine Ausbildung
Zell-Re-Aktiv-Trainerin nach dem Theralogy-Konzept

Theralogy International GmbH, Österrreich 2019

www.theralogy.at

Craniosacrale Energiebalance

Dr. Joelle Aimee Toulouse, Österreich 2009 - 2011

www.cranioschulung.tirol

Viscerale Craniosacrale Behandlungsmethoden

CSIR Krems, Österreich 2013 - 2014

www.csir.at

Craniosacrale Impulsregulation

CSIR Krems, Österreich 2013 - 2016

Ernährungs- und Gesundheitsberaterin

Fa. Metavital, Hamburg 2014

www.metavital.eu

"Der Moment, in dem du mit einem gütigen Blick auf dich selbst schaust, ist ein Moment des Friedens."

Elisabeth Jarosch

Cranio Sacrale Energie Balance     Theralogy     Vitalcheck (Oberon-System)

©2019 Elisabeth Jarosch.

Erstellt mit Wix.com.

Tel.: 0043(0)676 911 63 19

jarosch.s@aon.at